Angesichts der Corona-Pandemie habe ich die Schreib-Matineén vorläufig ausgesetzt. Die Matineén leben auch vom spontanen Vorbeikommen, von der Begegnung und der Nähe der Teilnehmer*innen, vom Plaudern und Lachen, vom gemeinsamen Kuchenessen in der kleinen Küche. All das wird im Herbst (noch) nicht unbeschwert möglich sein. Aber: die Schreib-Matineén kommen wieder, ganz bestimmt!