• Geboren 1979
  • Fachhochschul-Studiengang für Tourismus-Management
  • Studium der Germanistik an der Universität Wien (Studienschwerpunkt: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache)
  • Seit 2008 Unterrichtstätigkeit im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Seit 2015 Leitung von Workshops zur Weiterbildung von SprachtrainerInnen zu den Themen "Unterrichtsklima" bzw. "Theaterpädagogik im Sprachuntericht"
  • PDL-Trainerin (Sprachpsychodramaturgie nach Bernard Dufeu)
  • Theaterpädagogin
  • Psychodrama-Schreibtrainerin

In meiner Arbeit als Sprachtrainerin will ich mich ständig weiterentwickeln  - ich spiele mit dem Besonderen, dem kreativen Moment, dem "gewissen Etwas", schaffe also Unterrichtserlebnisse, welche nachhaltiges und lustvolles Lernen erst ermöglichen.

Die Ausbildung zur Psychodrama-Schreibtrainerin hat meine Palette an kreativen Werkzeugen in vielen Aspekten bereichert. In meinen Schreibworkshops möchte ich es meinen TeilnehmerInnen mithilfe vielfältiger Schreibimpulse und ganz ohne Leistungsdruck ermöglichen, die Freude am geschriebenen Wort (wieder)zuentdecken.

Meine Schwerpunkte als Schreibtrainerin umfassen Schreib-Zeitreisen in die Vergangenheit sowie schreibende Entdeckungsreisen an Orte von touristischem Interesse. Gerne begleite ich auch Studierende im Entstehungsprozess ihrer akademischen Abschlussarbeiten.

"Das Schreiben öffnet mir laufend neue Türen, die mich dazu einladen, die dahinterliegenden Welten zu entdecken."